Der Science-Pub-Münster – Neues aus der Wissenschaft, Medizin oder Technik  genießen – bei einem Bier, einem Wein, Saft oder Wasser und Delikatessen aus der Küche des Aposto – Pizza, Pasta und mehr.

Nächster Termin:   Montag 19. November 2018, 19:15 h

„Hightech-Schatzjagd in der paläontologischen Museumssammlung“

Dr. Achim Schwermann

LWL-Museum für Naturkunde, Münster

Seit über 100 Jahren liegen sie bereits in Museumssammlungen, nun erfahren die versteinerten Insekten aus der französischen Region Quercy eine Renaissance. Für viele Jahrzehnte waren sie mehr als Kuriosum bekannt. Mit modernster Synchrotron-Technologie können nun ganz neue Einblicke in diese Fossilien geworfen werden. Im Inneren der Fossilien haben sich Organe erhalten. Und es werden handfeste Belege für Interaktionen von verschiedenen Tieren deutlich: in den Puppenhüllen, in denen sich eigentlich Fliegen entwickeln sollten, finden sich parasitische Wespen. Die heutige Technologie stößt hier ein Fenster zu einem vergangenen Ökosystem auf, für das bislang kaum Hinweise zu finden waren.

Moderation: Dr. Christian Pott, LWL-Museum für Naturkunde, Münster

 

Der Science-Pub-Münster findet statt

im Aposto

Alter Steinweg 21. Der Event-Raum des Aposto liegt dabei schon an der Mauritzstraße, dem Schlaun-Gymnasium und, schräg, der Haifischbar gegenüber.

Parken kann man gut im Parkhaus-Alter Steinweg. Mit dem Bus (viele Linien) fährt man zum Bült oder zur Eisenbahnstraße; von beiden Haltestellen geht man 5 bis 10 Minuten.